Hendrik Stüwe

Hendrik Stüwe

Jahrgang 1991, ist gelernter Industriekaufmann, Journalist und Fotograf. Neben seiner Leidenschaft zum Sport und der Fotografie, beschäftigt sich der ehemalige Fitness- Coach zusätzlich mit Themen rund um die Gesundheit. So sind Magazine aus der Fitness- und Gesundheitsbranche sein Terrain. Pflege- Erfahrungen konnte der Hamburger in einem Pflegepraktikum sammeln und ist seitdem in der Branche involviert.

 

Ronja Gysin

Ronja GysinJahrgang 1989, „Die Pflegebiblerin“ hat Medienwirtschaft in Stuttgart studiert und lernte den Online-Journalismus bei ProSiebenSat.1 Digital kennen. Sie arbeitete bei einer Londoner Nachrichtenagentur sowie bei mehreren deutschen Kommunikationsagenturen. Die langjährige Jugendleiterin hat die besten Ideen beim Wandern und ist begeisterte Köchin. Als ihre Großeltern ins Pflegeheim zogen, wurde sie erstmals mit der Branche konfrontiert. Ihr Lebensmotto: Wenn Plan A nicht funktioniert, bleiben noch 25 andere Buchstaben.

 

Michael Sudahl

Michael SudahlJahrgang 1973, ist gelernte Banker und Journalist, er beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit den Themen Personal, Psychologie und Pflege. Daneben berät er Firmen und Organisationen in internen und externen Kommunikationsfragen, erstellt Kundenmagazin, schreibt Fachartikel und moderiert Prozesse rund um die Felder Unternehmensstrategie, öffentliche Wahrnehmung und Firmenkultur.

 

Leonhard Fromm

Leonhard FrommJahrgang 1963, hat katholische Theologie studiert, um dann doch lieber Wirtschaftsredakteur zu werden. Nach drei Tageszeitungswechseln macht er sich 2002 selbstständig. Der Pflegemarkt interessiert den zweifachen Vater, der 2016 eine gestalttherapeutische Ausbildung abgeschlossen hat, ökonomisch wie sozial. Im Herzen ist der Stratege und Kommunikationsberater Vollblutjournalist geblieben, woran er mit www.die-pflegebibel.de anknüpft.

 

Jens Gieseler

Jens GieselerJahrgang 1962, ist gelernter Journalist und staatlich geprüfter Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG). Zunächst für Non-Profit-Organisationen tätig, interessieren ihn in Unternehmen vor allem strategische Fragen und Personalthemen, über die er für Tageszeitungen und Fachmagazine schreibt. Als sein Vater dement wurde, wühlte er sich zwei Jahre durch diverse Pflegethemen und gesetzliche Regelungen.

 

Daniela Reichart

Daniela Reichart
Jahrgang 1986, hat Germanistik und Politikwissenschaft in Tübingen studiert. Sie volontierte bei verschiedenen Tageszeitungen, darunter Südwest Presse und Stuttgarter Nachrichten. Die langjährige Pfadfinderin ist freie Journalistin und Mitarbeiterin verschiedener Fachmagazine der Branchen Maschinenbau und Personal. Sie hat sich auf Wirtschaftsthemen, oftmals mit technischem Schwerpunkt, spezialisiert. Für die Pflegebibel ist sie als Gastautorin tätig.

 

Leila Haidar

Leila HaidarJahrgang 1982, freie Wirtschaftsjournalistin. Sie ist für verschiedene überregionale Tageszeitungen tätig, schreibt für Fachmagazine und beschäftigt sich mit den verschiedensten Themen, darunter Personal, Industrie und Logistik. Die Hobbytänzerin und Reisende ist Gastautorin für die Pflegebibel.

 

Uli Zeller

Uli ZellerJahrgang 1976, der Buchautor, Theologe und Krankenpfleger ist Experte im Umgang mit dementen Menschen. Sein Buch heißt Frau Janzen geht tanzen und steckt voller humorvoller Vorlesegeschichten über Geburtstage, Jahreszeiten, Tiere, Sprichwörter und vieles mehr. Bei uns schreibt der Autor über seinen Pflegealltag und gibt nützliche Tipps für Pflegekräfte und pflegende Angehörige.

 

Gabriele Paulsen

Gabriele PaulsenBerät, trainiert und coacht seit mehr als 10 Jahren Fachkräfte im Gesundheitswesen. Sie gründete den Sexualbegleit-Service Nessita und lebt in Hamburg. Schwerpunkte Ihrer Arbeit sind gewaltfreie Kommunikation und Buisness Coaching. Seit 2001 war sie als Medizinproduktebeauftragte, Ernährungstherapeutin, Fachberaterin für Qualitätsicherung und im Vertrieb in der Altenpflege tätig. Zuvor in den Unikliniken Hamburg und Kiel als Fachkranken­schwester in der Anästhesie- und Intensivpflege. Bei uns schreibt die Autorin über Ereignisse aus der Pflege und regt mit Impulsen zum Nachdenken an.

 Julia Mähl

Julia MählJahrgang 1996, studiert Crossmedia – Redaktion in Stuttgart an der Hochschule der Medien. Mit der Pflege kam sie zum ersten Mal durch ihre demenziell veränderten Großeltern in Berührung. Neben ihrem Studium schreibt sie für den Südkurier und jobbt als Kellnerin und Babysitterin. Wenn Sie gerade mal nicht am Arbeiten ist, liebt sie kochen, lesen, und fotografieren.